Skip to content

Stiftung Warentest / Finanztest: Business English Sprachkurse im Ausland sorgfältig auswählen

Februar 17, 2010
Das Angebot an Business English Sprachreisen ist groß, doch die Qualität durchwachsen. Zu diesem Ergebnis kommt die Zeitschrift Finanztest in ihrer aktuellen Ausgabe.
Im Berufsleben sind Englischkenntnisse unverzichtbar. Eine Möglichkeit um sein Business English zu verbessern sind Sprachreisen ins Ausland.

Für die Qualität der Sprachkurse gab es fast auschließlich Punktabzüge. Finanztest vergab drei Mal das Qualitätsurteil  „Befriedigend“, vier Mal die Note „Ausreichend“. Der Grund: In den Business-Englisch-Kursen spielte Berufliches oft nur eine Nebenrolle. Teilweise wurden Gedichte und politische Aspekte behandelt, und die Themen aus Wirtschaft und Arbeitswelt wurden manchmal ganz und gar übersehen.

Die Qualität der Gastfamilien wurde dagegen überraschend positiv bewertet. Nur mit den Privatunterkünften des Veranstalters Elsta machten sie schlechte Erfahrungen.

Neben Großbritannien, Irland und USA schickte die Stiftung Warentest verdeckte Sprachschul-Tester auch nach Malta. Die Tester raten trotz günstiger Preise von einem Englischkurs für fortgeschrittene Englischschüler ab, da Englisch ist auf der Mittelmeerinsel nur Amtssprache ist. Im Alltag wird meist die maltesische Sprache verwendet.

In der März-Ausgabe 2010 von Finanztest können Sie den gesamten Artikel lesen bzw. im Internet unter www.test.de/sprachreisen

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: